Schwangeres Mädchen (15) raucht weiter und hat dabei kein schlechtes Gewissen!

BEITRAG beginnt weiter unten!


Anzeige

Der Arzt riet ihr dazu, nicht direkt mit dem Rauchen aufzuhören! Stattdessen soll sie langsam über Zeit die Menge reduzieren, anstatt von heute auf morgen damit aufzuhören. Welche Konsequenzen dies dennoch für das Kind bedeutet, bleibt ungewiss.

Einem sollte nur immer bewusst sein, dass man die Verantwortung für zwei Menschen trägt und daher lieber schon vorher mit dem Rauchen und ähnlichem aufhören sollte.