Eine Studie belegt: Putzen kann für Männer lebensgefährlich sein!

BEITRAG beginnt weiter unten!


Anzeige

Die Studie zeigte, dass Männer leichtsinniger mit der Sache umgehen und sich in vielen Fällen um weniger Schutz vor giftigen Chemikalien bemühen. So fehlen oft Handschuhe, Mundschutz oder ähnliches und die giftigen Dämpfe werden eingeatmet. Also sollte mehr Vorsicht geboten sein, bevor sich durch die Ungewissheit schwere Krankheiten wie Lungenkrebs oder sogar Herz- und Gefäßkrankheiten bilden und ausbrechen können.